Heiraten in Potsdam während der Corona Krise

Heiraten in Potsdam während der Corona Krise

Spätestens seit Mitte März 2020 hat die Corona Krise Potsdams Leben voll im Griff. Es gelten zahlreiche Einschränkungen. Da steht bei vielen unserer Paare die Frage Raum: können wir noch heiraten in Potsdam? Hochzeitsfotograf Potsdam will dazu mit diesem Blogbeitrag die Frage immer aktuell in den nächsten Wochen beantworten.

standesamtliche Trauung ja, aber mit Einschränkungen

 

Ringe auf dem Ringständer
Die Eheringe sind platziert für die Trauung der Hochzeit 2019 im Maurischen Kabinett.

Wir haben am 27. März 2020 mit dem Standesamt Potsdam telefoniert. Alle geplanten Trauungen werden durchgeführt. Allerdings unter strengen Hygieneauflagen. Bei der Trauung dürfen das Brautpaar, eigene Kinder unter 18 und die Standesbeamtin anwesend sein. Wenn gewünscht auch ein bereits gebuchter Fotograf. Gäste der Hochzeit müssen draußen warten. Auch Glückwünsche mit Umarmung sind aufgrund der Ansteckungsgefahr nicht gern gesehen im Anschluss. Natürlich ist die Stimmung unter diesen Umständen gedämpft. Das Standesamt Potsdam plant derzeit bis zum 5. April mit dieser Regelung. Der Hammer ist, und jetzt kommt es, das Trauungen in den Potsdamer Außenstellen ab Mai ins Rathaus geholt werden sollen. Also werden einige Hochzeiten ausfallen oder verschoben. Weiter als Mai will Standesamtschefin Frau Wildner derzeit nicht planen. Zu unsicher ist, was nach dem 5. April 2020 gilt.

Heiraten zu zweit – verstärkter Trend durchs Coronavirus

 

Felix Dubiel am Klavier
Empfehlenswert für die Trauung im Standesamt Potsdam – Pianist Felix Dubiel.

Daher ist aktuell unsere Empfehlung – heiratet zu zweit. Große Feiern können ja gerade auch nicht stattfinden. Zum einen hat es seinen eigenen Charme, nur zu zweit zu Heiraten. Zum anderen sind Fotos immerhin noch möglich, die Ihr im Anschluss Euren Lieben zeigen könnt und die Eure Liebe festhalten. Und sogenannte Elopement Weddings, Hochzeiten zu zweit liegen eh gerade im Trend, auch ohne Corona.
Hochzeitsfotograf Potsdam hat für diesen Anlass ein passendes Hochzeitspaket Mini Spezial entwickelt, was für rund 1,5 h Eure Trauung, Gruppenbilder (auf Distanz – wir lassen uns dafür was einfallen) und Brautpaarfotos mit abdeckt. Für 279 € begleiten wir auch in Coronazeiten Euren schönsten Tag in Potsdam. Zusätzlich können wir Eure Trauung auch filmen mit einer zweiten Kamera. In der Zeit nach Corona kann unser Videograf wieder dabei sein und für Euch einen wunderbaren Hochzeitsfilm erstellen. Für die Zeit nach Corona haben wir für Euch 10% Frühbucherrabatt bis 30. April 2020 im Angebot.

Livemusik zur Trauung am Piano

 

Für die Zeit nach Corona besteht die Option, unseren Musikerkollegen Pianist Felix Dubiel mit dazu zu buchen. Im Standesamt steht immerhin ein Flügel – warum sollte man nicht schöne Klaviermusik zur Trauung genießen? Alternativ kann Felix ein E-Piano an anderen Standesamtaußenstellen wie Schloss Kartzow z.B. mitbringen. Aktuell ist ein Musiker leider nicht möglich aufgrund der Coroanaeinschränkungen.

Kontaktiert uns

 

Der nächste Schritt – nehmt Kontakt auf zu uns über unserer Kontaktformular oder ruft uns an unter 0331 –  273 15 62 (Mo. bis Fr. 9-18 Uhr). Lasst uns einen Telefontermin vereinbaren und Eure Wünsche für die Trauung besprechen. Wenn Ihr für 2021 oder 2022 bereits plant und auch für eine längere Hochzeitsreportage einen Fotografen/Videografen oder Pianisten sucht – sprecht uns auch dann schon gern an. Denn es kommt der Tag, wo Potsdams Leben wieder normal funktioniert.

Posted on: März 20, 2020lichtmaler777

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.